4. Runde - Holsten-Pokal: SC Sternschanze II 1:2 FC St. Pauli III

Kurzbericht:

Mit einem 2:1 Auswärtssieg beim SC Sternschanze II erreichte unsere Elf am gestrigen Mittwochabend das Achtelfinale im Hamburger Holsten-Pokal.

Bei einer Partie mit Feuer und Spannung besiegte die Fröhlich-Elf die Schanzenkicker durch Tore von Schubert und Theilig verdient mit 2:1. Nun kann man gespannt sein, wen man im Achtelfinale zugelost bekommt!

 

 

Aufstellung:

Stäcker-Kasper, Walter, Gasper, Schreiber-Schubert, Jeschke, Kolb, Dunkel- Tomovic, Theilig

 

Einwechselspieler:

Gasper <-> Herrmann (51. Minute)

Theilig <-> Kühne (81. Minute)

 

 

Tore:

0:1 Schubert (Jeschke, 40. Minute)

0:2 Theilig (Tomovic, 48. Minute)

1:2 SC Sternschanze II (71. Minute)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    j.gronau (Donnerstag, 02 Oktober 2014 12:35)

    verdient na ja ist sehr subjektiv

  • #2

    Fan (Donnerstag, 02 Oktober 2014 17:15)

    Ein Sieg über den Gegner..ist immer verdient.

    St.Pauli hat nur die 100% nicht gemacht ,
    aber auch Sternschanze hatte seine nicht gemacht ...
    wer aber 1 Tor mehr als der Verlierer schießt hat verdient gewonen