FC St. Pauli III 2:2 SC Sternschanze

Spielbericht:

Am Freitagabend kam es an der Feldstraße zum Derby gegen den SC Sternschanze. Den Zuschauern wurde ein hochklassiges und nervenaufreibendes Spiel geboten, dass bis zur Schlusssekunde von seiner Spannung lebte. 

 

Zum Spiel: In der Anfangsphase spielten beide Mannschaften auf Ballbesitz - so entstanden kaum Fehler und Torchancen. Die Verteidigung beider Teams stand gut und im Mittelfeld neutralisierten sich beide Mannschaften.

In der 41. Minute dann aber das 1:0 für die Gäste. Aus einer Kontersituation über drei Stationen landete der Ball beim linken Flügelflitzer der Schanzenjungs, der den Abwehrmann ausspielte und unhaltbar in den Winkel schoss. Dem ging eine gute Schussmöglichkeit von Felix Rimkus-Ebeling voraus, die der Gästetorhüter aber problemlos parierte. Die Kiezkicker erhöhten daraufhin den Druck und erzielten noch vor der Halbzeit den Ausgleichstreffer, doch der Schiedsrichter-Assistent sah vor dem Tor ein Stürmerfoul. So ging es mit einem 0:1-Rückstand in die Pause.

 

In der Halbzeitpause fand Coach Fröhlich wohl die richtige Ansprache, denn die Boys in Brown kamen in der zweiten Hälfte stärker in die Partie und waren spielbestimmend. In der 60. Minute fiel dann der Ausgleich durch Christopher Herrmann, der mit viel Willen den Ball ins Eck schlenzte. Nun wollte der FC St. Pauli III mehr und drehte das Spiel. In der 70. Minute war es erneut Herrmann, der nach einer schönen Kombination auf der linken Außenbahn in der Mitte zum Abschluss kam und die Führung erzielte.

 

Nun musste der SC Sternschanze wieder mehr tun und kam zu der einen oder anderen Chance. So auch in der 80. Minute als ein Gästestürmer freistehend vor dem Tor der Fröhlich-Elf auftauchte, doch Keeper Can Tüfekci parierte stark. In der Zwischenzeit konnten die Kiezkicker einige Male gut kontern und hatten durch einen Pfostentreffer von Corey Ellis Pech. So war es die 95. Minute als die Gäste noch einen Freistoß zugesprochen bekamen. Der lange Ball wurde von einem Gäste-Stürmer verlängert, so dass der SC Sternschanze noch zu einer Schussmöglichkeit kam, die Keeper Tüfekci stark parierte, doch im Nachsetzen keine Chance hatte gegen den einschussbereiten Stürmer der Gäste. Endstand 2:2. Bitter für das Heimteam, aber so ist Fußball.

 

Nächste Woche geht es gegen den FC Türkiye II und die Kiezkicker setzen wieder alles daran drei Punkte einzufahren. Forza St. Pauli!


Aufstellung:

Tüfekci- Kasper, Theilig, Walter, Schreiber- Ellis, Jeschke, Rimkus-Ebeling, Koch- Kühne, Herrmann

 

Auswechslungen:

Kühne <-> Tiede (48. Minute)

Herrmann <-> Bode (71. Minute)

Ellis <-> Kamptmann (80. Minute)

 

 

Tore:

0:1 SC Sternschanze (41. Minute)

1:1 Herrmann (Tiede, 60. Minute)

2:1 Herrmann (-, 70 Minute)

2:2 SC Sternschanze (90. Minute)

 

 

Liveticker

Zum Liveticker

 

Man of the Match

C. Tüfekci (33,33% - 6 von 18 Stimmen)

 

 

 

 

 

Spielbericht: Tüfekci

Kommentar schreiben

Kommentare: 0