Spielbericht: Ellerau 1. vs. FCSP III


Kiezkicker von Anfang bis Ende souverän in Ellerau

 

Am Sonntag wurde der vierte Saisonsieg eingefahren und damit verdient die Tabellenführung übernommen.

Nach einem von Anfang bis Ende souveränen Auftritt und Toren von Arif Dokur und zwei Mal Eric Staats wurde der nächste Auswärtssieg eingefahren.

 

Die Pauli-Elf dominierte das Spiel und vergab einige gute Chancen in der ersten Halbzeit. Das Spiel gestaltete sich in der ersten Halbzeit sehr behäbig durch die tiefstehende Heimmannschaft, die nicht so recht mitspielen wollten und auf Konter setzten. Die Abwehr der Kiezkicker ließ aber zu keiner Zeit etwas anbrennen.

 

Kurz nach dem Wiederbeginn traf Arif Dokur nach einem gut herausgespielten und schnellen Angriff mit einem strammen Schuss durch die Abwehrreihe ins untere rechte Eck zum 0:1 für St. Pauli. Der Ball wurde noch leicht abgefälscht.

 

Nach dem Treffer wurde das Spiel offener, weil die Heimmannschaft nun mutiger werden musste. In der 75. Minute wurde dies durch einen sehr gut herausgespielten Konter zum 0:2 von Eric Staats eiskalt ausgenutzt, der den heranstürmenden Abwehrspieler ins leere rutschen ließ und den Ball ins linke untere Eck einschob.

 

Die Kiezkicker spielten weiter nach vorne und dies wurde in der 87. Minute wieder von Eric Staats mit dem 0:3 belohnt, der einen von Taner Akkaya erkämpften Ball aus 18 Metern ins obere linke Eck schlenzte.

 

Ein super Sieg für die Paulianer, die sich den Platz an der Sonne verdient haben.

 

Aufstellung:

Tüfekci, Walter, Herrmann, Staats, Scalisi, Dokur, Mahmoud, Bode, Son,  Appiah, Chimsi

 

 

Auswechslungen:

64. Minute: Akkaya für Mahmoud

67. Minute: Gerdes für Walter

82. Minute: Friedrichs für Abdul-Malik Chimsi Haruna

 

Tore:

54. Minute: 0:1 Arif Dokur

75. Minute: 0:2 Eric Staats

87. Minute: 0:3 Eric Staats

 

Man of the Match:

Eric Staats (3 von 5 Stimmen | 60,00%)


Bericht: Eric Staats

Kommentar schreiben

Kommentare: 0